2019 07 09 jagsthausen21.09.2019 | Gemeinsam mit ihren Deutschlehrkräften Elisabeth Donsbach, Claus Hanak, Miriam Häfner, Mareike Hilbert und Sabine Kugler besuchten die neunten Klassen am 9. Juli die Freilichttheateraufführung des Dramas „Götz von Berlichingen“ von Johann Wolfgang von Goethe in Jagsthausen.

Goethe erzählt in seinem Drama aus dem Jahr 1774 die Lebensgeschichte des edlen Raubritters Götz von Berlichingen, der an den Umständen seiner Zeit zerbricht und durch Verschwörungen und Intrigen zugrunde gerichtet wird. Seine alten Werte möchte er nicht aufgeben, die Schwelle vom Mittelalter zur Neuzeit vermag er nicht zu übertreten. „Stirb, Götz du hast dich selbst überlebt!“, heißt es dann auch im dramatischen Finale des Stücks.

Trotz einiger Unterschiede zu Goethes Original, war die Aufführung sehr gut verständlich. Die Inszenierung war interessant und durch moderne Elemente und musikalische Begleitung anschaulich und kurzweilig gestaltet. Einige der Schauspieler kennt man aus Film und Fernsehen, wie etwa Christopher Krieg, der den Adelbert von Weislingen spielte oder Ann-Cathrin Sudhoff, die als Adelheid von Walldorf glänzte. Die Titelrolle als Götz hatte der Schauspieler Pierre Sanoussi-Bliss inne, der u.a. auch aus der ZDF-Krimiserie „Der Alte“ bekannt ist.

Die Vorstellung begann pünktlich um 20.30 Uhr im Burghof der Götzenburg, wo der „echte“ Götz von Berlichingen im 16. Jahrhundert tatsächlich gelebt hat. Um ca. 22.30 Uhr war die Aufführung zu Ende und danach ging es mit dem Bus wieder zurück nach Buchen. Auch wenn es gegen Ende des Stückes schon recht kalt geworden war, so war die Aufführung im Burghof unter freiem und mondbeschienenem Himmel doch ein ganz besonderes und unvergessliches Erlebnis, das den meisten sehr gut gefallen hat. Selbstverständlich fehlte in der Inszenierung auch nicht das in der Überschrift genannte, wohl berühmteste Zitat der Weltliteratur.

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1  |  74722 Buchen (Odenwald)

Telefon: 06281 1260  |  Fax: 06281 2043  |  E-Mail

© 2019 Abt-Bessel-Realschule | Impressum | Datenschutz

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1
74722 Buchen (Odenwald)

E-Mail

Telefon: 06281 1260
Fax: 06281 2043