2019 07 28 Verabschiedung HBruenner21.09.2019 | Unter anderem mit diesem Zitat in Anlehnung an das bekannte Lied von Udo Jürgens verabschiedete die Abt-Bessel-Realschule am Donnerstag, 25.7. 2019 Herrn Helmut Brünner in den wohlverdienten Ruhestand.
In einer stimmungsvollen Feierstunde würdigte Realschulrektorin Monika Schwarz die Verdienste des geschätzten Kollegen und ließ dabei auch dessen schulischen und beruflichen
Werdegang Revue passieren.

Herr Helmut Brünner, selbst Kind der Stadt Buchen, besuchte schon als Schüler die Abt-Bessel-Realschule, danach absolvierte er das Abitur am BGB. Seine Lehrerausbildung begann er an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg, wo er sein Studium im Mai 1981 mit der 1. Staatsprüfung abschloss. Im Dezember 1982 folgte nach erfolgreichem Referendariat die 2. Staatsprüfung. Die erste Dienststelle war dann die GHRS in Mainhardt im Jahr 1984. Drei Jahre später erfolgte die Versetzung an die Realschule in Walldürn.
Zum Schuljahresbeginn 1992/1993 wechselte Helmut Brünner an die Abt-Bessel-Realschule. So schloss sich hier ein Kreis, ausgehend von der ABR, über Stationen in Heidelberg, Karlsruhe und Mainhardt, zurück an die ABR.
An der Abt-Bessel-Realschule kennt man Helmut Brünner als sehr freundlichen, hilfsbereiten und auch fachlich versierten Kollegen. Mit seinem Wesenszug, in den Dingen das Positive zu erkennen und auch voranzustellen, war er vielen seiner Lehrerkollegen oft eine Hilfe und ein willkommener Ruhepol im trubeligen Schulalltag. Besonders durften dies zahlreiche
Referendare erleben, die Helmut Brünner während seiner über 40jährigen Dienstzeit in den Lehrerberuf betreut und begleitet hat.
Das ‘Lehrer sein’ nicht nur unterrichten bedeutet, bewies Helmut Brünner an den verschiedensten Stellen innerhalb der Schule. So war er z.B. über viele Jahre Ombudsmann für das Lehrerkollegium, war Mitglied der schulinternen Steuergruppe und auch des Evaluationsteams. Besonders zu erwähnen ist, dass er als Bassist jahrelang aktiver Musiker der ABR Big Band war.
Die Größe seines Wirkkreises würdigte das Kollegium unter anderem mit eigens für diesen Anlass umgetexteten Liedern. So heißt es da z.B.: „Schule war dein Ding - sie war es, woran
dein Herze hing...” Da nun mit dem Eintritt in den Ruhestand zwar das Unterrichten endet, aber noch lange nicht Schluss ist, kann sich das Ehepaar Brünner fortan seinen vielfältigen Reiseplänen widmen; auch in Zeiten, wo die Kollegen schon wieder in ihren Klassenzimmern stehen.
Für die bevorstehende Zeit des Ruhestandes wünscht die Schulgemeinschaft der Abt-Bessel-Realschule Herrn Helmut Brünner vor allem Gesundheit und Freude für die Dinge, die bisher zu kurz gekommen waren. Außerdem den so wichtigen Entdeckergeist für die Besonderheiten eines Lebens ohne Stundenplan und Unterrichtsvorbereitungen.

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1  |  74722 Buchen (Odenwald)

Telefon: 06281 1260  |  Fax: 06281 2043  |  E-Mail

© 2019 Abt-Bessel-Realschule | Impressum | Datenschutz

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1
74722 Buchen (Odenwald)

E-Mail

Telefon: 06281 1260
Fax: 06281 2043