2021 07 26 LebkuchenherzMontag, 02.08.2021 | Wie schon im vergangenen Jahr wurden die neuen 5. Klässler bereits im laufenden Schuljahr an der Abt-Bessel-Realschule begrüßt. Anlässlich dieser vorgezogenen Einschulung fanden die Feierlichkeiten am Montag, 26.7.2021 in der neuen Aula statt. Konrektor Magnus Brünner begrüßte Eltern und Schüler der neuen 5. Klassen - in zwei Durchgängen hieß er zunächst die Klassen 5a und 5b, danach die Klassen 5c und 5d an der Realschule willkommen.

In seiner Begrüßung erwähnte Magnus Brünner viele Fakten, worin sich die Abt-Bessel-Realschule mit Sicherheit von den bekannten Grundschulen unterscheidet. Da ist zum einen die Größe des Schulgebäudes mit vielen Fachräumen, zum anderen umfasst die Realschule derzeit ca. 600 Schülern in 23 Klassen, die von 50 Lehrern unterrichtet werden. Besonders wichtig, so der Konrektor, sei ein guter Start an der neuen Schule. Mit dem Wissen um all die Schwierigkeiten der vergangenen Schuljahre, betonte Brünner nochmals die Wichtigkeit, versäumten Lernstoff aufzuholen, um dem neuen Lerntempo an der Realschule folgen zu können. Trotz aller Schwierigkeiten und Hürden, auch im Hinblick, dass der Schulbetrieb weiter unter Pandemiebedingen laufen wird, sei es wichtig, Schule als Lern- und Lebensraum zu verstehen. Dann ist das Ziel - die mittlere Reife nach sechs Realschuljahren - gut erreichbar. Umrahmt wurde die Einschulungsfeier von der bestehenden Klasse 5d und ihrer Klassenlehrerin Sandra Heller mit einem musikalischen Beitrag, sowie der aktuellen Klasse 5b und ihren Lehrerinnen Theresa Eid und Diana Friedel. Diese hatten von A - Z alphabetisch geordnete Hinweise und Tipps für die neuen Schüler vorbereitet. Nachdem die Zuteilung der Schüler in ihre neuen Klassen erfolgt war und jeder zur Begrüßung ein Lebkuchenherz erhalten hatte, durften die Schüler der neuen 5. Klassen erstmals mit ihren Klassenlehrern eine Kennenlernstunde besuchen. Währenddessen gaben Magnus Brünner, Christoph Blaumeiser und 2 ehemalige Schülerinnen der Abt-Bessel-Realschule, Anna Röckel und Ronja Roth, weitere wichtige Informationen an die Eltern weiter. Der Konrektor informierte über die erste Schulwoche nach den Ferien und gab verschiedene Termine bekannt. Christoph Blaumeiser, ebenfalls Lehrer an der Abt-Bessel-Realschule, informierte über die Möglichkeit zur Teilnahme an der sog. Bläserklasse, die es ab dem kommenden Schuljahr als Novum an der Abt-Bessel-Realschule geben wird. Die beiden ehemaligen Schülerinnen Anna Röckel und Ronja Roth waren während ihrer Schulzeit zu sog. Medienagenten ausgebildet worden und erklärten den interessierten Eltern, wie wichtig es ist, dass Heranwachsende in diesem Bereich über Chancen und Risiken der Mediennutzung aufgeklärt werden. Die Schulgemeinschaft der Abt-Bessel-Realschule freut sich auf die insgesamt 109 neuen 5. Klässlerund heißt diese herzlich willkommen.

Die Klassen:
5a (Klassenlehrerin: Theresa Eid) -- 27 Schüler und Schülerinnen
5b (Klassenlehrerin: Diana Friedel) -- 29 Schüler und Schülerinnen
5c (Klassenlehrerin: Helena Löffler) -- 28 Schüler und Schülerinnen
5d (Klassenlehrerin Sabine Kugler) -- 25 Schüler und Schülerinnen 

 

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1  |  74722 Buchen (Odenwald)

Telefon: 06281 1260  |  Fax: 06281 2043  |  E-Mail

© 2019 Abt-Bessel-Realschule | Impressum | Datenschutz

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1
74722 Buchen (Odenwald)

E-Mail

Telefon: 06281 1260
Fax: 06281 2043