2015 06 22 Jagsthausen Bhne22.06.2015 | Traditionsgemäß besuchten in diesem Schuljahr wieder alle fünf neunten Klassen der Abt-Bessel-Realschule gemeinsam mit ihren Deutschlehrkräften die Freilichtaufführung von Goethes Drama „Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand“ in Jagsthausen.

Vor historischer Kulisse im Burghof der Götzenburg, dem Stammsitz der Familie von Berlichingen, war es auch diesmal wieder ein Erlebnis den „Götz“ am Originalschauplatz „live“ zu erleben. Auf künstlerisch hohem Niveau verschwammen auf der Bühne vor der authentischen Kulisse Dichtung und Wahrheit, Gegenwart und ausgehendes Mittelalter.

 

 

Sehr schade war in diesem Jahr allerdings, dass Petrus uns, während Götz von Berlichingen auf der Bühne für die Freiheit kämpfte, einen nicht enden wollenden Regenschauer herab schickte. Die trotz Nässe hervorragenden schauspielerischen Leistungen der diesjährigen Darsteller, sowie die musikalische Untermalung, einige Slapstickeinlagen und zahlreiche Spezialeffekte in Form von pyrotechnischen Effekten, die so manchen Zuschauer vor Überraschung zusammenzucken ließen, machten es auf alle Fälle leichter das schlechte Wetter zu ertragen. Als am Ende tragischerweise Götz, Weislingen, Adelheid und andere Dramengestalten starben, waren alle betroffen. Trotz suboptimaler Witterungsbedingungen machte der lautstarke Beifall nach der Aufführung deutlich, dass das Drama dennoch gut ankam. Auf alle Fälle kann man sagen, dass alle vom Freilichtspiel in Jagsthausen beeindruckt waren.

2015 06 22 Jagsthausen

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1  |  74722 Buchen (Odenwald)

Telefon: 06281 55 715 0  |  Fax: 06281 55 715 15  |  E-Mail

© 2019 Abt-Bessel-Realschule | Impressum | Datenschutz

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1
74722 Buchen (Odenwald)

E-Mail

Telefon: 06281 55 715 0
Fax: 06281 55 715 15