2022 09 27 BO Tag23.11.2022 | Am Dienstag, dem 27. September 2022, fand für die neunten Klassen der Karl-Trunzer-Gemeinschaftsschule und die zehnten Klassen der Abt-Bessel-Realschule ein Berufsorientierungstag (BO-Tag) statt. An diesem Tag haben sich acht verschiedene Firmen mit deren Berufsbildern im Schulzentrum vorgestellt.

Jeder einzelne Schüler wurde in vier Module eingeteilt und konnte sich ein Bild von den entsprechenden Berufen machen. Die Module dauerten jeweils immer 45 Minuten. Bevor die Schüler zu deren Module gehen durften, erklärte die Schulleitung in der Aula bei einer kurzen Versammlung kurz, wie der Tag ablaufen wird.

Eine der acht Firmen war „Scheuermann & Heilig“. Die Mitarbeiter haben hier die Berufe „Werkzeugmechaniker/in“ und „Industriekaufmann/-frau“ vertreten. Göttfert GmbH hat die Berufe „Industriemechaniker/in“ und „Elektroniker/in für Betriebstechnik“ vorgestellt. Die Berufe als „Industriemechaniker/in“, „Werkzeugmechaniker/in“, „Elektroniker/in für Betriebstechnik“ und „Verfahrenmechaniker/in für Kunststoff und Kautschuktechnik“ wurden von der Firma P&G Walldürn vorgestellt. Die Mitarbeiter der Neckar-Odenwald-Kliniken haben deren Berufe als „Pflegefachmann/-frau“, „Medizinische/r Technologe/in für Radiologie“, „Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen“ und „Medizinische/r Fachangestellte/r“ vertreten. Auch zur Verfügung standen die Volksbank und Sparkasse als „Bankkaufmann/-frau“, die Polizisten der Polizei Baden-Württemberg, Hotel Prinz Carl und Hoffmann & Krippner.

Am Anfang der Stunden haben die Betriebe immer deren Beruf vorgestellt und erklärt, was genau man in dem Beruf macht und wie der Alltag und die Ausbildung dort aussehen würde. Bei den meisten Betrieben durften die Schüler auch bestimmte Tätigkeiten selbst ausprobieren, wie zum Beispiel Cocktails mischen und Servierten falten beim Hotel Prinz Carl oder Einzelheiten zusammenbauen wie bei Scheuermann & Heilig. Bei den Neckar-Odenwald-Kliniken konnte man sogar seinen eigenen Herzschlag abhören, Blutdruck messen oder bei einem Modell des Körpers die Organe einsetzen.

Zusammenfassend hat der Tag Spaß gemacht und es war sehr interessant mal in die verschiedenen Berufe zu schauen und sich über alles zu informieren.

Ich persönlich finde, dass solche Berufsorientierungstage, gerade für die Abschlussklassen, wichtig und hilfreich sind, da viele Schüler immer näher zum Schulabschluss kommen, jedoch noch nicht wissen, was sie nach der Schule machen möchten. Genau dann helfen die BO-Tage den Schülern in Berufe hineinzuschauen, sich zu orientieren und Entscheidungen leichter zu machen.

Ich habe auch von Mitschülern und Freunden gehört, dass sie durch diesen Tag immerhin wissen, in welche Richtung sie nach deren Abschluss gehen möchten. Das zeigt, dass die BO-Tage förderlich sind und genau deshalb, meiner Meinung nach, weiterhin stattfinden sollten.

Joana, Klasse 10c_ABR

 

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1  |  74722 Buchen (Odenwald)

Telefon: 06281 55 715 0  |  Fax: 06281 55 715 15  |  E-Mail

© 2019 Abt-Bessel-Realschule | Impressum | Datenschutz

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1
74722 Buchen (Odenwald)

E-Mail

Telefon: 06281 55 715 0
Fax: 06281 55 715 15