Präventionstag an der ABR Buchen

Schüler stark machen - Präventionstag an der ABR Buchen19.05.2015 | Am vergangenen Dienstag fand zum vierten Mal das Präventionsprogramm "Schüler stark machen" an der Abt-Bessel-Realschule in Buchen statt.

Es wurden insgesamt 10 Workshops für die rund 100 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen von sowohl internen als auch externen Referenten angeboten.

Hinter interessant formulierten Themen  wie "Junge-Sucht-Mädchen", "Inbetween" oder "Die schöne neue Welt des Essens" verbargen sich lebensnahe Themen für die Schülerinnen und Schüler, wie Alkoholkonsum, Sexualität oder Mobbing, über die nicht nur informiert und auf Gefahren hingewiesen, sondern über die offen gesprochen wurde. Eher praktisch orientiert war der Workshop Bostaff, in dem eine kleine Vorführung mit dem "Bo", also dem Stab, dieser noch relativ unbekannten Trendsportart einstudiert und am Ende vorgeführt wurde. Zusammen mit den anderen kreativ gestalteten Vorträgen, war die Präsentationsrunde ein gelungener Abschluss des Vormittags, der den Absolventen Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und durch die praktische Orientierung Handlungskompetenz vermittelt hat. Ein besonderer Dank gilt dabei gibt den Referenten und Referentinnen Frau Schmitt Frau Ludäscher-Nikolaus, Frau Reschke, Herr Üihlein, Frau Ehrle, Herr Dr. Schulz, Frau Ehret, sowie den beteiligten Lehrerinnen und Lehrern Frau Hahn, Frau Petschenka, Herr Schäfer und Herr Trunk, ohne deren  Engagement die Veranstaltung nicht in diesem Rahmen hätte stattfinden können.

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1  |  74722 Buchen (Odenwald)

Telefon: 06281 55 715 0  |  Fax: 06281 55 715 15  |  E-Mail

© 2019 Abt-Bessel-Realschule | Impressum | Datenschutz

Kontaktieren Sie uns

Dr.-Fritz-Schmitt-Ring 1
74722 Buchen (Odenwald)

E-Mail

Telefon: 06281 55 715 0
Fax: 06281 55 715 15